Muttertag

Zu Ehren der Mutter hat sich der Muttertag in der westlichen Welt etabliert. In Deutschland und in vielen Ländern wird der Muttertag am zweiten Sonntag im Mai gefeiert.

Die Ursprünge der Verehrungsrituale für die Mutter sind sehr alt und lassen sich bis ins antike Griechenland oder Rom zurückverfolgen, wo die Göttinnen geehrt wurden. In der heutigen Form ist der Muttertag durch den amerikanischen Mother’s Day geprägt, welcher 1914 ganz offiziell eingeführt wurde. Danach verbreitete sich der Muttertag über den englischen Mothering Sunday und vielen anderen Ländern, unter anderen im Jahr 1923 nach Deutschland. Damals wurde dieser Tag aber eher noch als Tag der Blumenwünsche mit Plakaten „Ehret die Mutter“ vom Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber etabliert.

Obwohl der Muttertag kein Feiertag ist, so kann der Blumenhandel es quasi als Feiertag betrachten, denn dieser Tag ist vor dem Valentinstag der größte Umsatzbringer im Jahr.

Muttertag 2018, 2019, 2020

  • Muttertag 2018: 13. Mai 2018 (Sonntag)
  • Muttertag 2019: 12. Mai 2019 (Sonntag)
  • Muttertag 2020: 10. Mai 2020 (Sonntag)

Geschenke zum Muttertag

Zum Muttertag erwartet die Mama natürlich ein Geschenk, aber müssen es immer Pralinen und Blumen sein? Diese Seite gibt viele Ideen und Anregungen für Geschenke, die der Mutter an Ihrem Ehrentag Freude machen.

Natürlich ist die Auswahl eines Geschenkes auch immer etwas sehr persönliches und von daher will der Kauf vorher gut überlegt sein. Aber mit den richtigen Inspirationen findet man mit Sicherheit das passende Präsent zum Muttertag.

Bücher

Das Buch als Geschenk ist natürlich ein Klassiker, jedoch sollte es zum Muttertag nicht unbedingt der billige Kitsch-Roman sein. Hier bieten sich schöne Biografien oder Erinnerungen an.

Bilderrahmen

Die Geschenkidee eines Bilderrahmens kommt einem zunächst etwas merkwürdig vor, aber hier ist es wichtig, dass dieses Geschenk schön personalisiert wird. Mit einem Foto der Kinder oder Enkelkinder, ein Bild vom letzten Urlaub oder zum Beispiel vom Haustier. Heutzutage sind auch digitale Bilderrahmen in Mode und das ist natürlich eine ganz tolle Geschenkidee, wenn man vorab schon einige schöne Bilder überträgt. Schöner Nebeneffekt: Das erspart der Mutter auch das Auspacken und das Lesen der Bedienungsanleitung.

Schmuck

Auch wenn hier die Meinung herrscht, dass sich die Dame heute nicht mehr über Schmuck freut, dann ist die Aussage nicht immer richtig.

Haben Sie Ihrer Mutter schon mal Schmuck zum Muttertag geschenkt?


NiX-Set Für Mutti:

Aber was soll man schenken, wenn die Mutter ausdrücklich kein Geschenk möchte? Auch dafür gibt es inzwischen eine schöne Geschenkidee zum Muttertag:

Gutschein zum Drucken: