Pfingsten

Die Kirche feiert an Pfingsten die Sendung des heiligen Geistes. 49 Tage nach Ostersonntag bzw. 50 Tage nach dem Osterfestkreis wird an die Entsendung des Heiligen Geistes gedacht. Das Pfingstfest ist in der christlichen Kirche ein Hochfest und gleichzeitig der feierliche Abschluss der Osterzeit.

Pfingstsonntag 2018, 2019, 2020

  • Pfingstsonntag 2018: 20. Mai 2018 (Sonntag)
  • Pfingstsonntag 2019: 09. Juni 2019 (Sonntag)
  • Pfingstsonntag 2020: 31. Mai 2020 (Sonntag)

Der Pfingstmontag ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland und vielen anderen Europäischen Ländern.

Pfingstmontag 2018, 2019, 2020

  • Pfingstmontag 2018: 21. Mai 2018 (Montag)
  • Pfingstmontag 2019: 10. Juni 2019 (Montag)
  • Pfingstmontag 2020: 01. Juni 2020 (Montag)

Die Pfingsterzählung

Warum feiern wir eigentlich Jahr für Jahr Pfingsten?

Der Grund dafür findet sich in der Bibel, in der Geschichte von den Jüngern, die auf einmal in fremden Sprachen reden konnten und damit alle Menschen um sich herum verblüfften. Diese und andere Geschichten, in denen Gottes Geist Erstaunliches bewirkt, erzählt Rainer Oberthür sehr anschaulich. Schließlich erfahren wir, wie das Zusammenleben der ersten Christen die Menschen beeindruckte und anzog und wie wichtig deshalb das Pfingstfest als Geburtstag unserer Kirche ist.