Pi-Tag

Was ist der Pi-Tag?

Der Pi-Tag ist der Kreiszahl Pi gewidmet und findet jedes Jahr am 14. März statt. Dieser Tag kommt zustande durch die amerikanische Schreibweise des Tages mit 3/14 und dies entspricht auch dem Wert der Zahl Pi mit 3,14 auf zwei Stellen gerundet.

Die Zahl Pi ist die Beziehung zwischen dem Durchmesser eines Kreises und seinem Umfang.

Larry Shaw gilt als Begründer des Pi-Tages (engl. Pi Day) und der Tag wurde 1988 erstmals in San Francisco zelebriert. Traditionell wird dazu kreisförmiger Kuchen gegessen, weil die Wörter Pi und Pie (im Englischen Kuchen) gleich klingen.

Echter Anhänger und Nerds feiern den Tag genau um 1:59 Uhr und 26 Sekunden, da dann die Zahl Pi mit der Schreibweise 3,1415926 genau 7 Nachkommastellen hat. Ein weiterer schöner Gedenkstag für Nerds ist auch der Bitcoin Pizza Tag.

Pi-Annäherungstag

Wer vom Feiern mit der Zahl Pi nicht genug bekommt, der kann zusätzlich den Pi-Annäherungstag (Pi Approximation Day) am 22. Juli feiern. Dieser Tag entspricht der näherungsweisen Darstellung von Pi durch Archimedes als 22/7 was ungefähr 3,14 entspricht.

Die Zahl Pi mit 100 Nachkommastellen

3,1415926535 8979323846 2643383279 5028841971 6939937510 5820974944 5923078164 0628620899 8628034825 3421170679

Neuer PI-Weltrekord

Am 14. März 2019 (Pi-Tag) hat Google einen Pi-Rekord aufgestellt und zwar die Zahl Pi mit 31.415.926.535.897 Stellen (31,4 Billionen). Diese unglaublich große Zahl hat ein Speicherbedarf von rund 13 TByte und selbst mit bester Übertragungsgeschwindigkeit wurde der Download einige Tage dauern.

Der letzte Rekord wurde im Jahr 2016 mit 22,4 Billionen Stellen erzielt.

Die nächsten 3,14 Pi-Tage:

  • Pi-Tag 2020: 14. März 2020 (Samstag)
  • Pi-Tag 2021: 14. März 2021 (Sonntag)
  • Pi-Tag 2022: 14. März 2022 (Montag)

Das Geheimnis von Pi:

Warum die Quadratur des Kreises unmöglich ist. Sie erinnern sich vielleicht, dass Pi gleich 22÷7 ist, oder 3,14159…, ab er was ist es wirklich? Kurz gesagt, es beschreibt die Beziehung zwischen dem Durchmesser eines Kreises und seinem Umfang. Und es fasziniert die Mathematiker seit den alten Griechen und hat mehr Widersprüche und Diskussionen verursacht als je eine andere Zahl.

Verhältnisse in der Mathematik

Ereignisse am 14. März

Die Geburt von Albert Einstein und der Todesfall von Stephen Hawking prägen zusätzlich diesen Tag:

14.03.1879: Albert Einstein geboren in Ulm

Sprüche von Albert Einstein:
- Gott würfelt nicht.
- Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
- Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.

Einsteins Jahrhundertwerk:

2016 ging eine Sensationsmeldung um die Welt: Endlich war es gelungen, das letzte Element der Allgemeinen Relativitätstheorie direkt nachzuweisen, die Gravitationswellen, das Ergebnis eines kosmischen Crashs, bei dem zwei Schwarze Löcher vor 1,3 Milliarden Jahren miteinander verschmolzen sind.

Diese Wellen erzeugen eine Verbiegung des Raumes, bei der sich die Abstände zwischen den Objekten kurzzeitig ändern. Zwei hochkomplexe Messinstrumente in den USA hatten das aufgezeichnet. Es war nur »ein kleines Zittern des Raumes, aber ein großes Beben für die Physik«. Es geschah 100 Jahre, nachdem Einstein seine Theorie der Welt vorgestellt hatte. Als hätte er seine Hand im Spiel gehabt.

Thomas Bührke gehörte zu den wenigen Journalisten, die zur Ver­öffentlichung dieser Nachricht eingeladen waren. Er legt hier eine erweiterte Neufassung seines hochgelobten Buches vor, in der dieses Ereignis und seine Konsequenzen für unseren Blick ins Universum gewürdigt werden.

Die Geschichte einer Formel

14.03.2018: Stephen Hawking gestorben in Cambridge

Sprüche von Stephen Hawking:
- Das Leben wäre tragisch, wenn es nicht lustig wäre.
- Einstein lag falsch, als er sagte "Gott würfelt nicht". (...) Er hat die Würfel manchmal nur dorthin geworfen, wo wir sie nicht sehen.

Kurze Antworten auf große Fragen:

In seinem letzten Buch gibt Stephen Hawking Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit und nimmt uns mit auf eine persönliche Reise durch das Universum seiner Weltanschauung. Seine Gedanken zu Ursprung und Zukunft der Menschheit sind zugleich eine Mahnung, unseren Heimatplaneten besser vor den Gefahren unserer Gegenwart zu schützen. Zugänglich und klar finden Sie in diesem Buch Hawkings Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit.

Stephen Hawkings Vermächtnis