Namenstage

Namenstag heute:

4. Dezember: Barbara, Johannes

Bedeutung der Namenstage

In einigen Ländern oder Regionen (meist katholisch) hat der Namenstag teilweise eine größere Bedeutung als der Geburtstag. Der Namenstag ist der liturgische Gedenktag eines Heiligen (Namenpatron).

Wann habe ich Namenstag?

In der folgenden alphabetisch geordneten Liste sind alle Namenstage nach den Anfangsbuchstaben aufgeführt.

Namenstage nach Alphabet

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9  

Hinweis zu der Namensliste

In dieser Liste der Namenstage sind hautsächlich die katholischen Gedenktage der Heiligen aufgeführt. Die evangelischen, orthodoxen oder anglikanischen Gedenktage weichen hiervon teilweise ab.

Welcher Anfangsbuchstabe kommt am häufigsten vor?

Hier finden Sie eine Übersicht der Häufigkeit der Anfangsbuchstabe bei den Namen der Namenstage.

Mehr zum Thema Namenstage

Lexikon der Heiligen und Namenstage

Dieses Lexikon führt die Heiligen von Aaron bis Zosimus auf. Einfacher als die meisten Heiligenlexika ist es nicht chronologisch, sondern alphabetisch aufgebaut. Alle wichtigen alten und neuen Heiligen sind enthalten, ebenso die wichtigsten Seligen des deutschen Sprachgebiets und viele weitere ausführliche Überblicke sowie Erklärungen.

Die schönsten Vornamen

Falls Sie in der nächsten Zeit Ihr Baby erwarten, dann haben Sie sich sicher schon die Frage nach dem richtigen Vornamen gestellt?

Dies ist in der Tat eine nicht ganz einfache Sache, denn man möchte seinem Nachwuchs natürlich gerne einen schönen Mädchennamen oder Jungennamen mit auf dem Weg geben.

Die unterschiedlichsten Kriterien für einen Vornamen hört man von den werdenden Eltern:

- Der Name darf nicht zu häufig sein
- Er sollte allerdings auch nicht zu exotisch sein
- Der Vorname sollte zum Nachnamen passen
- Es dürfen sich keine blöden Reimkombinationen ergeben


Um Ihnen die Suche nicht zu schwer zu machen, sind hier die schönsten Vornamen aufgeführt.

Vornamen für Mädchen und Jungen:

1000 Mädchennamen
Die schönsten Vornamen für Mädchen.

1000 Jungennamen
Die schönsten Vornamen für Jungen.

Kuriose Vornamen

Auch wenn man den Kindern sicher keinen Gefallen damit macht, aber es gibt immer wieder die verrücktesten Wünsche nach exotischen Vornamen.

Laut der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) wurden unter anderem folgende Vornamen von deutschen Gerichten und Standesämtern genehmigt bzw. abgelehnt.

Genehmigte Vornamen

Adriatik, Alemmania, Apple, Belana, Blaubeere, Bluebell, Blücherine, Bluna, Bo, Brain, Capucine, Champagna, Chanel, Chelsy Novèle, Cinderella-Melodie, Cosmo, Courage, Dee-Jay, Despot, Dior, Emilia-Extra, Fanta, Florabelle, Frangi-Pany, Frea, Frodewin, Gneisenauette, Godpower, Godwin, Harley, Hope, Ikea, Imperial-Purity, Junior, Kantorka, Katzbachine, Kix, Klee, Lafayette, Laperla, Laser, Legolas, Lelibeth, Leonardo da Vinci Franz, Lio, Loana, Logan Seraphin, London, Lovelle, Magic, Maier, Matt-Eagle, Milka, Miransah, Monel, Napoleon, Noredien, Nox, Nussi, Pepsi-Carola, Phoenix, Popo, Precious, Prestige, Pumuckl, Quidan, Rapunzel, Rionella, Royal, Saliana, Sammilia, Schaklyn, Schneewittchen, Schokominza, Segesta, Shakur, Sheriff, Siebenstern, Sioux, Smudo, Solarfried, Sonne, Sultan, Sunshine, Tarzan, Timpe, Topas, Triumf, Ubbo, Viktualia, Wasa, Waterloo, Windsbraut, Winnetou

Abgelehnte Vornamen

Atomfried, Bierstübl, Blitz, Borussia, Celle, Cheraldine, Crazy Horse, Gastritis, Gihanna, Gin, Grammophon, Gucci, Holunder, Idjen (statt Etienne), Januar, Joghurt, Jürgenson, Junge, Kirsche, Laslo (für Mädchen), Lenin, Leuis, Liebknecht, McDonald, Menez, Millenium, Möhre, Nelkenheini, Ogino, Omo, Partizan, Pfefferminza, Pilula, Porsche, Puppe, Rasputin, Rosenherz, Rumpelstilzchen, Satan, Schmitz, Schnucki, Schröder, Seerose, Shogun, Sputnik, Steißbein, Störenfried, Theiler, Verleihnix, Waldmeister, Whisky, Woodstock